Montag, 25. August 2014

Meine lieben Kleinen... Teil 12

Bei Euphelia hatte ich mal den Gedanken, dass es schön wäre, wenn man mit meinen Puppen mal etwas mehr machen könnte.

Das hier ist übrigens Euphelia.



Euphelia die Meerjungfrau! Mal davon abgesehen, dass es ein irrer Kampf war auf den Namen zu kommen, macht sie doch einen guten ersten Eindruck, oder? Und wisst ihr, was das Beste an ihr ist?


Mann kann ihr die Flosse abziehen und schwups kommen zwei Beine zum Vorschein. Und damit sie untenrum nicht ohne rumlaufen muss hat sie einen Rock, Socken und Schuhe bekommen.


Ja ich weiß, die Idee ist nicht neu, aber bei den Puppen, die ich bischer gemacht habe...irgendwie schon, also für mich....endlich mal eine, die etwas mehr mitbringt als nur einen kurzen Mini und ein nettes Lächeln.

Bei Euphi habe ich Cherrys Frisur kopiert.



Aber sie gefiel mir einfach sooo gut. Was soll ich machen?
Cherry trägt einen Mantel und eine Tasche, die ich von meinem Coraline Auftrag übernommen habe, hatte ich ja vorher auch noch nich im Programm.




:P hii...und als ich Lulu neu auflegen musste habe ich Mantel und Tasche gleich noch mal übernommen.






Lulu hat allerdings wie Coraline einen Regenmantel bekommen. Außerdem habe ich ein paar Zierknöpfe angenäht. Ich wollte eine Verbindung von Haar und Mantel haben, die Knöpfe erschienen mir da gerade passend. So wirkt Lulu richtig sportlich.

Puuuuuuuh...das...das waren sie...meine lieben Kleinen...ab jetzt kommen nur noch neue Models, wenn ich mal wieder an neue Ideen komme...oder wenn ich eine alte neu auflege...

Ich hoffe, diese Rundschau von zwölf Teilen war euch nicht zu lang und abwechslungsreich genug.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen