Freitag, 22. August 2014

Meine lieben Kleinen...Teil 9

Robyn und Nora waren Wunschanfertigungen.

Bei Robyn wurde ich gefragt, ob ich nicht eine andere Puppe mit einigen Änderungen nachhäkeln könnte.

Der Ausgangspunkt:

Isabell die Dritte.


Die Haare sollten rot werden. Das Kleid sollte grün sein und statt der Blume ein Kleeblatt haben. Außerdem musste sie babytauglich sein, denn das Püppchen sollte für ein kleines Mädchen sein, das das Babysein noch nicht abgelegt hat.



Und das hier ist das, was ich aus den Vorgaben gemacht habe. Jaaaa, ich weiß, sie hat einen Seitenscheitel, aber ich hab um Erlaubnis gefragt, und ich mag Seitenscheitel, schwer zu übersehen oder? : P



Kleeblätter hatte ich vorher noch nicht gehäkelt, aber die Umsetzung war nicht schwer. Ich habe sogar zwei Aufnäher zusätzlich mitgeschickt, für den perfekten Parnterlook von Baby und Püppchen. Den Namen der Kleinen weiß ich leider nicht :( , aber ihre Mutter hat mir ein Foto von ihr und ihrer neuen Freundin Robyn geschickt als sie da war.  Das war sooooooo süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!
Das glaubt ihr gar nicht. Ich bin den Rest des Tages wie ein Honigkuchenpferd rumgelaufen......die war aber auch niedlich...wie gut das ihr mich soo nicht gesehen habt.





Nora ist die zweite Puppe, die für ein Kleinkind sein sollte. Deswegen habe ich auch bei ihr, genauso wie bei Robyn, die Schuhe gesichert und festgenäht. Anders als bei Robyn, die nur gehäkelte Augen hat, waren hier meine Standart Augen ok.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen