Dienstag, 28. Oktober 2014

...es Wintert schon 2.0

Ich weiß, bei meinem ersten Schal habe ich noch geflucht und gezetert und hatte nachher absolut keinen Bock mehr.

Aber wie bei vielen anderen Dingen rund um Häkeln.....hat auch das süchtig gemacht! Ich hatte auf einer Internetseite schöne Häkelmuster gefunden und musste die natürlich einmal ausprobieren....auch wenn ich das so gefühlte 50 Wochen vor mich hin geschoben habe. Immer mit dem Vorsatz: morgen aber!

Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen und habe gleich simultan an zwei Loops gearbeitet. Einmal in Lila-flieder und einmal in Weinrot-orange.



Diesmal ging die Arbeit an den Schals wesentlich schneller von statten. Vielleicht habe ich ja mittlerweile genug Übung dafür. Aber die Häkelmuster selbst waren auch nicht all zu schwer.



Das Häkelmuster vom lilanem Loop ist ein Sternchenmuster, das vom weinrotem ein Puffstich-Muster...wirkt wie kleine Herzen oder?




Bei Letzteren hatte sich beim Häkeln ein Fehler eingeschlichen, den ich erst in der vierten Runde bemerkt hatte, Folge: vier lange Reihen wieder aufrippeln und neu häkeln. Das war so gemein, aber letztendlich ja Gott sei dank doch noch fertig geworden.

Und das beste: diesmal bin ich auch nicht so abgeschreckt wie beim letzten Mal. Eigentlich habe ich Lust auf mehr, aber bei Loops verhäkelt man schon eine  Menge Garn. Der Lillane hat 7 Garnknäule verschlungen, bei einem Preis von 3 Euro pro Garn sind das immerhin 21€, beim Roten waren es sogar noch mehr Knäule :( .

Aber was soll's, das eine, was man will, das andere, was man muss.
Die nächste Wollbestellung ist schon aufgegeben, XD viel viel Wolle. Als nächstes werde ich mich an Stulpen versuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen