Sonntag, 7. Februar 2016

...einfach mal so

Eigentlich dürfte mir ja nie langweilig sein. Aktuell arbeite ich an vier Sachen gleichzeitig.
Was an sich total doof ist, ich komme nirgends so richtig gut voran.

Da ich aber beim Schreiben eh ne Pause brauche um auf neue Ideen zu kommen, ich vom Blumenperlen auf Grund der schlechten Qualität der Perlen erst einmal genug habe, hatte ich wieder ein Perlentier angefangen. Und dann auf Perlentier.com etwas gesehen das ich dann auch mal probieren wollte.

Dabei habe ich bis jetzt noch gar nichts mit Peyote gemacht.


Und das hier ist das Ergebnis meines kleinen Excurses. Russian Leavs Ohrringe. Das erste Blatt hat meine Geduld kurz auf die Probe gestellt, ich kam mit der Anleitung nicht ganz so gut klar. Das zweite war einfacher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen