Montag, 28. März 2016

...da fliegen die Federn 2....


Dieses Wochenende, Ostern sei dank, hatte ich auch die Zeit nochmal eine Eule zu perlen. Die letzte hatte ich ja für eine Kollegin gemacht und auf Reisen geschickt.

Diese Darf bei mir bleiben und zieht zu meinen anderen Big Head Perlentieren ins Regal.



Bei der ersten Eule hat mich die Farbkombi aus rot-Tönen gestört. Die Augen waren viel zu dunkel und haben dem Federvieh etwas dämonisches gegeben.

Mit diesem Creme-Ton sieht es gleich viel besser aus. Auch hier habe ich wieder an Zoeys Anleitung rum gespielt. Ich hab es lieber wenn die Körper mit 5 Perlen enden, die man dann zusammenzieht, nicht auf 6. Da bleibt bei mir immer eine viel zu große Lücke. Ich musste die eine Reihe um 4 Perlen verkleinern und habe die 5er Kreise Gott sei Dank gleich so gesetzt das alle anderen Teile ran passten als hätte ich nichts geändert. Glück gehabt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen