Montag, 14. März 2016

...Wochenende-Spielerei 1...

Und es geht weiter ohne Perlen.
Gestern habe ich mit meinem Zeichenprogramm etwas geschummelt, und mir für die Arbeiten die ich vor hatte geeignete Bilder gesucht und importiert. Wenn man die Bilder mit dem Layer unter ihnen verbindet kann man sie bearbeiten. Stellt man die Helligkeit runter kann man sie gut als Vorlage nehmen und auf ihnen, natürlich auf einem anderen Layer, die Outlines nachziehen.
Gesagt getan,...hört sich jetzt schnell an, aber die anderen Farben, Schatten und Licht haben dann doch noch etwas zeit benötigt.


Und hier die Ergebnisse:


Elli, bei ihr hatte ich das Glück das ihr Fell nun mal etwas länger ist. Bei ihr kann man richtig Strähnchen ziehen.


Im Gegensatz dazu ist Nami kurzhaarig. Entweder man macht sich mit einem kleinen Werkzeug die Mühe nachzuarbeiten oder es sieht dann einfach so aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen