Freitag, 29. April 2016

Mein Wochenprojekt ... 17KW

Diese Sammelfigur war mein Wochenprojekt. Ich habe echt etwas länger gebraucht als ich gedacht hatte. Aber die Rüschen waren nun mal zeitaufwändig.

Die Anleitung habe ich aus dem Internet.
Und eigentlich war sie auch in einigen Punkten anders.

Ich habe ihren Hut weggelassen und durch Blumen ersetzt. Auf dem Rock sollten auch 10 geperlte Blumen sitzen und nicht nur 5, aber die anderen hätte ich einfach nicht mehr rangefummelt bekommen.
Wahrscheinlich sind die lilanen Wachsperlen zu groß, aber ich wollte einfach diesen Farbton auf dem Kleid haben.


Mir gefallen die kleinen grünen Farbtupfer, die geben dem Kleid eine Schöne Frische.

Sie trägt außerdem eine Kette und ein Armband, beides war in der original Anleitung nicht geplant.

Ich habe ihr den Namen Just Love gegeben, weil ich sie einfach süß finde.

Diese mega vollen Röcke bei den Sammelfiguren finde ich super, auch wenn sie sooooooo verdammt aufwendig sind.

Sonntag, 24. April 2016

Schild statt Kelle oder Kochlöffel

Wozu Kochlöffel und Kelle in die Handnehmen, wenn man auch zum Schild greifen kann um in den Kampf zu ziehen?


Vielleicht fehlt ja noch ein Schwert oder der gleichen, aber auch mit dem Schild muss man erst einmal umgehen lernen.


Und es hat ja auch so schon so lange gedauert eine passende Blüte zu finden, die als Schild dienen kann und die passenden Farben hat. Muss ja irgendwo alles zusammen passen oder?



Und ein bischen Funkel-Glitzer am Schild kann ja auch nicht schaden. Ey, wenn sich das Licht im richtigen Moment in den Perlen spiegelt, und den Gegner blendet ist er klar im Nachteil.


Flügel wären eventuell auch nicht schlecht........


Die Anleitung habe ich im Internet gefunden, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Das Kleid finde ich zu kurz, die Träger der Schürze zu breit. Das das Zusammenspiel nicht stimmt, könnte an den unterschiedlichen Größen der Perlen liegen, aber irgendwie habe ich mir das anders vorgestellt. :huh: 



Die Farben selbst gefallen mir, und meine weiße Bärendame hat jetzt eine andere Bärin in ihrer Gesellschaft. Und effektiv habe ich vielleicht nur 7 Stunden für die Figur gebraucht. Die Anleitung war recht einfach, auch wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat, den ich mit meiner Stiefmütterchenblüte geschickt verdecken kann. Aber vielleicht hätte ich mir die Perlen auf der Blüte schenken sollen.

Freitag, 22. April 2016

Häschen Fire

Und noch eine Sammelfigur!
Nachdem ich meine Pretty in White Dame geperlt hatte herrschte ein zahlenmäßiges Ungleichgewicht bei meinen Perlenfiguren.

Also habe ich kurzerhand noch eine geperlt. Diesmal etwas aufwändiger, und wohl das aufwändigste was ich bisher gemacht habe.

Der Rock hat drei Schichten und die ersten Beiden haben mich jeweils über zwei Stunden gekostet. Das Ganze war etwas fummiliger als gewohnt.
Die Anleitung ist von jyujyu und ich habe sie extra gewählt damit ich alle Farben unterbringen konnte.

Ein paar Details habe ich auch weggelassen, weil mir der Rock schon sehr voll vorkam und ich ganz ehrlich zum Schluss keine Lust mehr hatte.

Beim Hut musste ich lange gucken, die Anleitung war schlecht zu erkennen und ich musste mich nur an den Punkten für die Perlen orientieren.
Die Herzform ist trotzdem rausgekommen.
Alles in Allem bin ich aber sehr zufrieden mit dieser geperlten Sammelfigur.

Donnerstag, 21. April 2016

Pretty in White


Im Perlentierforum habe ich Bilder von süßen Sammelfiguren-Häschen gesehen. Die haben bei mir doch tatsächlich die Lust geweckt mal wieder selber eine Sammelfigur zu perlen.


Es hat etwas gedauert bis ich so in etwa wusste was ich machen wollte. Auch wenn es doch was ganz anderes geworden ist.
Als Grundlage habe ich die Anleitung genommen, die ich auch schon bei meinem weißem Bärchen genutzt hatte.
An einigen Stellen habe ich sie geändert, und für den Sonnenschirm habe ich noch eine andere Anleitung aus dem Internet zur Hand genommen.


Für die Ohren habe ich in einer Heart Bead nach geschlagen, da gab es mal ein paar Ausgaben mit Baukastenteilen für die Sammelfiguren.

Freitag, 15. April 2016

Meine ersten Fimo-Basen

So....jetzt habe ich mich doch getraut und einmal ran gesetzt.


Für meine Doggy-Parade habe ich meine ersten Fimo-Basen gefertigt.


Die beige-farbenen Doggys haben ein pink-rosanes Hundekissen bekommen.


Mein kleiner Schoko-Doggy hat mal wieder ein extra Würstchen bekommen.


Passend zu seiner eigenen Größe, ein kleines rundes Kissen, mit Blümchen verziert.

Donnerstag, 14. April 2016

HIer kommt die Doggy-Polonaise!


5 Tage habe ich jetzt in jeder freien Minute geperlt und ich habe sie tatsächlich alle fertig bekommen!!!!!!!!!!!!!

Drei von ihnen werden nämlich ausziehen und ich wollte unbedingt ein Gruppen-Foto von ihnen haben. 
Bleiben wird nur der Kleinste von den Vieren, der Zartbitter-braune. Irgendwie schon eine lustige kleine Gruppe


Sie tanzen Polonaise und spielen zusammen rum. Noch wissen sie nicht, das Sonntag die ersten beiden auf eine lange Reise gehen werden.  :P
Alle Welpen müssen das Körbchen halt irgendwann mal verlassen.


Geperlt habe ich die Kleinen nach der Anleitung aus Perlen-Sweeties sooo Kawai von Nicole Nitzsche. Die erste Big Head Perlentier Anleitung die ich fast auswendig kann. XD mal gucken wie lange......

Freitag, 8. April 2016

aaaaaalsoo..


...auch wenn dieses Big Head Perlentier, wenn man´s jetzt überhaupt Tier nennen darf, Yoda aus Star Wars darstellen soll, komme ich jetzt aber nicht mit seiner Sprache, damit das mal klar ist. :P

Das machen ja eh die Meisten, da muss man sich nicht einreihen, das ich jetzt auch einen Yoda Big Head gemacht hab reicht mir. Nicht für mich. Mein Mann wollte ihn haben, einer seiner Kollegen nennt sich auch Yoda. Keine Sorge, hat keine Ähnlickeit mit diesem Kerlchen, hab ihn schon persönlich getroffen.



Und dieses Mal...


...heißt es "wuff". Ich habe mir hier meinen Big Head Perlentier Collie, den ich nach der Anleitung von Jenny geperlt hatte, zum Vorbild genommen.

Eigentlich bin ich mit dem Ergebnis absolut nicht zufrieden, aber naja....ich habs leider auch nicht besser hin bekommen. :(