Donnerstag, 14. Juli 2016

...doppelt hält besser? ...oder aller guten Dinge sind drei?.....

..jedenfalls gab es am Wochenende bei mir Pfau ohne Ende.


Als erstes ist dieser safir-blaue Pfau entstanden.
Der sollte eigentlich ein Geburtstagsgeschenk werden, aber am Ende gefiel er mir soooo gut, das ich ihn behalten wollte.

Danach kam dieser orange. Er ist in blut-orange transparent geperlt und dann mit robin-roter Filzwolle gestopft, deswegen wirkt er wohl etwas roter.

Der hier sollte von Anfang an bei mir bleiben :P.

Die beiden geben ein schönes Pärchen ab.
Nach ein wenig selber ärgern, denn eigentlich wollte ich ja schon nach dem ersten keinen zweiten perlen, habe ich mich an Nummer drei gesetzt.

Dieser darf jetzt auch als Geschenk ausziehen, wenn ich es nicht mehr aushalte, könnte ich ihn mir nach perlen, genug Dagger habe ich noch, aber ich denke nicht das das so schnell der Fall sein wird und dann will ich noch einen für einen SWAP perlen...also nein ich denke das meine beiden alleine bleiben werden.



Die AL stammt aus dem Adventskalender vom Perlentiere-Forum.

Beim Perlen habe ich mich allerdings bei den Flügeln etwas geärgert, sie sind sehr nah am Kopf was schön ist, aber dadurch kommt man auch schwer durch die erste Perle der Flügel. Die Kopffedern habe ich auch geändert. Ein Mitglied aus dem Forum hatte einen Tipp gegeben und gezeigt wie es bei seinem Pfau umgesetzt aussah. Das hatte mir deutlich besser gefallen, also habe ich es auch so umgesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen