Samstag, 2. Juli 2016

Shopping Bärchen

Bei einem SWAP im Perlentiereforum habe ich ein super süßes Panda-Mädchen bekommen. Die Anleitung ist leider eine Tabelle, deswegen konnte ich sie selber nicht perlen. Aber das fertige Panda-Mädchen konnte ich als Vorlage für mein eigenes Bärchen nehmen.


Zuerst konnte ich mich nicht entscheiden, bei der Farbe des Kleides, aber rainbow passt ja immer.
Dieses Bärcchen ist auch wieder etwas größer, die Grundfläche  besteht aus 21 Kreisen und nach den ersten drei Runden mit gewohnter Erweiterung kommen dann drei statt nur einer vollen Runde.


Sie will alleine nicht stehen, deswegen hat sie eine Nadel im Hintern um ihrem Stand etwas Festigkeit zu geben.

Und weil ich den großen Kopf im Moment so mag, habe ich ihr gleich noch eine Freundin geperlt. Für Bärchen Nummer zwei hatte ich eine grafische Anleitung aus dem Internet.


Von der Größe her ist sie fast identisch....nur beim Körper wurde eine Reihe weggelassen. Außerdem hat ihr Kleid nur einen Rock und nicht so wie beim Panda-Mädchen zwei.


Die beiden geben aber ein süßes Gespann ab, sie haben zwar noch keine Taschen, aber sind bereit für einen ausgiebigen Shopping Tag in der Stadt.
Kommt den beiden besser nicht in die Quere,...die Gefahr ist groß das ihr überrannt werdet XD.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen