Sonntag, 7. August 2016

roter Drei-Kopf-Drache



Diesen Drei-Kopf-Drachen habe ich für @gitti und unseren nächsten SWAP, nach der Anleitung aus dem Adventskalender 2013, geperlt.
Und er hat mich so mächtig geärgert, das ich ihm am liebsten kleine Stummel-Flügel verpasst hätte.
Seine Vorderbeine waren so schwabbelig, das ich Angst hatte sie würden den moppsigen Körper nicht tragen können. Die Hinterbeine konnte man zum Glück stopfen.
Bei den Hälsen hatte ich auch meine Bedenken, deswegen habe ich ihm für alle Fälle Zahnstocher-Stücke in die Hälse geschoben. Und als das gut geklappt hatte, habe ich das bei den Beinen gleich auch noch gemacht.



Die Flügel fand ich doof, weil die AL so gestückelt ist...ich hab sie am Stück geperlt und das ständige gucken hat aufgehalten.
Außerdem habe ich es nicht geschafft ihm Draht in den Körper zu jagen um die Flügel anzuheben. Das habe ich dann mit mehrere Perlen versucht zu kaschieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen